Navigation
Startseite
Wir über uns
Vereinsabteilungen
Veranstaltungen
Unser Vereinsgelände
Haßlischer Heimatforschung und Mundart
Aufnahmeantrag
Galerien
Mitgliederinformationen
Archiv
Aktuelles 2016
Aktuelles 2015
Aktuelles 2014
Aktuelles 2013
Aktuelles 2012
Vereinsreise 2017
Vereinsreise 2016
Vereinsreise 2015
Vereinsreise 2014
Vereinsreise 2013
Vereinsreise 2012
Vereinsreise 2011
Vereinsreise 2010


 

Vereinsreise 2011

Reiseerlebnisse in Berchtesgaden und Tirol

 „Mir Haßlischer“ folgen dem Ruf Mozarts nach Salzburg …

 

Alljährlich veranstaltet unser Haßlocher Brauchtumsvereins „Mir Haßlischer“ eine Reise für seine Mitglieder und Freunde, die stets guten Anklang findet. Waren in den letzten Jahren z. B. der Gardasee, Prag und die tschechischen Heilbäder, Schwerin mit der Bundesgartenschau oder Südengland lohnende Ziele, so ging es Ende Juni 2011 für 50 Haßlischer für 6 Tage mit dem bequemen Fernreisebus durch landschaftlich besonders reizvolle Regionen Bayerns und Tirols. Hohe Berge, grüne Wiesen, idyllische Seen sowie reizvolle Orte und Städte, zeigten sich den Haßlischern bei Kaiserwetter von ihren schönsten Seiten. (Siehe auch hierzu die nachfolgende Ausschreibung.)

Ziel der Reise war das Örtchen Waidring in Tirol, wo man im Hotel Waidringer Hof eine echte Vier-Sterne-Atmosphäre im traditionell rustikal-eleganten Stil erleben konnte und dort auch nach allen Regeln der Kunst gastronomisch verwöhnt wurde.

Bereits im Rahmen der Hinreise konnten wir bei einem Besuch der Regensburger Altstadt einen ersten Höhepunkt erleben. Mir Haßlischer konnten feststellen, dass die Stadt der Türme - mit ihren 1200 historischen Gebäuden - zu Recht zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Tags darauf starteten wir - nach einem ausgiebigen Frühstück vom Büfett - mit der Besichtigung der Traditionsbrennerei Seibl in Waidring, wobei auch eine umfangreiche Verkostung von Bränden und Likören nicht fehlte. Danach besichtigten wir die älteste Latschenöl-Brennerei der Welt in St. Ulrich und schlossen eine herrliche Wanderung entlang des schönen Pillerses an. Klar, dass wir uns danach so recht auf die „Bretterljause“ im rustikalen „Schindeldorf“ von Waidring, wie auch auf das abendliche Büfett im Hotel freuten.

Tags darauf besuchten wir den Nationalpark Berchtesgadener Land, der mit seinem beeindruckenden Watzmann und der liegenden Hexe - wie wir fanden - zu Recht als eine der schönsten Regionen Deutschlands gilt. Wir erlebten zuerst eine beeindruckenden „Salz-Zeit-Reise“ durch das Salzbergwerk Berchtesgaden und kehrten zur Mittagszeit am idyllischen Hintersee im Gasthaus „Wörndlhof“ ein, bevor es am Nachmittag in einer Bootsfahrt auf dem malerischen Königssee nach St. Bartholomä ging – wobei wir auch das Trompetenecho genießen konnten.
 
Wenn es am darauffolgenden Morgen kein Frühstück im Hotel gab, lag es daran, dass wir schon früh mit dem Bus zur Stallenalm, nahe  der Steinplatte, auf 1400 Meter Höhe auffuhren, um dort ein zünftiges Bauernfrühstück einzunehmen. Im Anschluss daran folgte eine geführte Blumenwanderung und eine Wanderung auf die Steinplatte, wo sich von der Aussichtsplattform phantastische Ausblicke auf viele Gipfel erschlossen. Das gab den rechten Appetit für einen zünftigen dreigängigen „Knödeltisch“ mit Schmankerln aus der Tiroler Bauernküche bei musikalischer Untermalung auf der Sonnenterasse der Stallenalm. Danach gab es für uns noch Zeit, den Wellnessbereich des Waidringer Hofs mit seinem schönen Hallenbad sowie dem Saunadorf mit sieben Saunen zu genießen und uns auf abendliche Gewinne bei dem Bingospiel mit Norbert Kerz zu freuen.
 
Mittwochs folgten Mir Haßlischer dem „Ruf Mozarts“ nach Salzburg. Neben einer geführten Stadtbesichtigung gehörten eine Spezialführung durch das Lustschloss Hellbrunn mit seinen für uns so „erfrischenden“ Wasserspielen und die Besichtigung der alles „überragenden“ Festung Hohen Salzburg zu den Höhepunkten des Tages. (Nachfolgend sieht man uns auf der Treppe des Lustschlosses Hellbrunn bei Salzburg.)
Mir Haßlischer auf der Treppe des Lustschlosses Hellbrunn vor Salzburg
Wie unsere Reisegruppe bei ihrer Heimreise - nach einer Rast in der Markthalle von Darsing - einhellig meinte, lagen wunderschöne Tage voller bezaubernder Eindrücke in bester Harmonie und mit viel Spaß hinter Ihr.

Es mag deshalb nicht verwundern, dass sich gewiss schon so Mancher auf die nächstjährige Reise, die in die Dolomiten und die Meraner Gegend führen soll, freut.

 
 
Hier ein Rückblick auf die Ausschreibung der vorstehend beschriebenen Reise:
 
Fahren Sie mit Mir Haßlischer e. V.

 

vom 25.06. - 30.06.2011

 

im modernen Reisebus zu sechs unvergesslichen Tagen nach Waidring

ins Pillerseetal, nach Salzburg und zum Königsee. Lassen Sie sich von

einem tollen Hotel und seiner traumhaften Umgebung verzaubern!

 

Reiseverlauf:      

1. Tag Samstag:  Anreise nach Waidring/Tirol

Morgens Abfahrt ab Haßloch nach Waidring in Tirol. Zur Mittagszeit legen wir in Regensburg einen Stopp ein, und haben Gelegenheit zum Mittagessen und einem  Stadtbummel (die Altstadt von Regensburg gehört zum UNESCO Weltkulturerbe). Am Nachmittag erwartet man uns im Hotel Waidringerhof mit einem Begrüßungstrunk zum Zimmerbezug. Nach einem leckeren 4-Gang Abendmenü laden wir Sie zu einem geführten Ortspaziergang ein.

 

2. Tag Sonntag:  Pillersee und Schnapsverkostung

Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir ins benachbarte St. Ulrich am Pillersee. Dort spazieren wir in einer kleinen Wanderung am Ufer des idyllischen Sees entlang und besichtigen anschließend die Latschenöl-Brennerei Mack in St. Ulrich. Zum Mittag geht es zunächst zurück nach Waidring zur „Bretterljause“ im „Schindeldorf“ und danach zur Schnaps-verkostung in der Brennerei Seibl. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung, so dass z. B. das umfangreiche Wellness-Angebot des Waidringerhofs und die Nachmittagsschmankerl genossen werden können. Am Abend freuen wir uns auf das 4-Gang Abendmenü im Hotel.

 

3. Tag Montag: Berchtesgadener Land und der Königssee

Nach dem Frühstück holt uns die örtliche Reiseleitung zum ganztägigen Ausflug durch das Berchtesgadener Land ab. Der Nationalpark Berchtesgadener Land mit dem beeindruck-enden Watzmann gilt als eine der schönsten Regionen Deutschlands. Wir erleben zuerst eine beeindruckenden „Salz-Zeit-Reise“ durch das Salzbergwerk Berchtesgaden. Zur Mittagszeit fahren wir zum idyllischen Hintersee wo wir im Gasthaus „Wörndlhof“ (ausgezeichnet mit der Silbermedaille im Wettbewerb "Bayerische Küche 2010) gemeinsam essen werden. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des malerischen Königssees und einer Bootsfahrt nach St. Bartholomä. Zurück in Waidring wartet wieder ein viergängiges Abendmenü auf uns.

 

4. Tag Dienstag:  Hüttenzauber und Bergromantik

Heute gibt’s kein Frühstück... im Hotel, sondern ein zünftiges Bauernfrühstück auf der urigen Stallenalm. Im Anschluss haben wir die Möglichkeit eine kleine Wanderung in der näheren Umgebung (Blumenlehrpfad) oder eine anspruchsvollere Wanderung zur Steinplatte - mit phantastischen Ausblicken auf viele Gipfel - zu unternehmen. Am Mittag gibt’s dann einen zünftigen Knödeltisch mit Schmankerln aus der Tiroler Bauernküche mit musikalischer Untermalung auf der Stallenalm.

Der Rest des Nachmittags könnte dem Wellnessbereich des Waidringerhofs gewidmet werden oder aber bei einem Besuch im benachbarten Café Schmid könnten die garantiert größten Tortenstücke Österreichs nicht nur bestaunt werden. 4-Gang Abendmenü im Hotel.

 

5. Tag Mittwoch:  Salzburg - Mozart ruft....

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus in die „Mozartstadt“  Salzburg. Neben der Stadtrundfahrt und einer geführten Stadtbesichtigung werden der Besuch des Lustschlosses Hellbrunn mit den sehenswerten Wasserspielen und die Besichtigung der Salzburg „überragenden“ Festung Hohensalzburg (Auffahrt mit der Festungsbahn) zu den Höhepunkten des Tages gehören.

Am Abend gibt es im Waidringerhof ein Themenbuffet oder einen Grillabend.

 

6. Tag Donnerstag:  Heimreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück beginnt die Heimreise. Zur Mittagszeit legen wir eine Pause im oberbayrischen Ingolstadt ein. Hier gibt es Gelegenheit zu einem Bummel durch die sehenswerte Altstadt der „Audi-Stadt“ und zum Mittagessen in einem Ingolstädter Brauhaus. Im Anschluss fahren wir weiter nach Haßloch.

 

(geringfügige Änderungen im Reiseablauf vorbehalten)


 

Zum Hotel:

Sie wohnen im Hotel Waidringerhof im Herzen Waidrings in urgemütlichen, individuell gestalteten Komfortzimmern. Es ist ein Hotel, das über drei Zardini-Generationen gewachsen ist und immer schon das erste Haus am Platz war. Hier herrscht die echte Vier-Sterne-Atmosphäre eines Tiroler Hotels im  traditionell rustikal-eleganten Stil.

 

Auch in kulinarischer Hinsicht legt man hier die Qualitätslatte recht hoch: In der guten „Alten Stubn“ starten Sie mit einem Frühstücksbuffet (mit Vollwertecke) in den Urlaubs-Tag. Am Nachmittag lockt der Küchenchef Michael und sein Team mit „oana Jausn“ und abends zeugen 4-Gang-Wahlmenüs (mit Salatbuffet) von einer interessanten Kreativ-Küche mit starken regionalen Einflüssen.

 

In der freien Zeit tanken Sie im Waidringerhof Energie in einem riesigen Wellness-Bereich samt Hallenbad, mit allem Drum und Dran. Damit werden selbst die Wünsche der verwöhntesten Wellness-Gäste erfüllt. Bademäntel und Saunatücher liegen übrigens im Zimmer kostenlos bereit – damit niemand eine Ausrede hat!

 
Leistungen:
 
·        Busfahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage und Toilette

·        Willkommenstrunk bei der Anreise

·        5 x Übernachtungen im Hotel „Waidringer Hof“ in Waidring

·        4 x Frühstücksbuffet mit Bioecke

·        5 x Abendessen im Hotel (4 x 4-Gang Wahlmenü, 1 x Themenbuffet oder Grillabend)

·        Kaffee und Kuchen am Nachmittag im Hotel

·        1 x rustikales Bauernfrühstück auf der Stallenalm

·        1 x Mittagessen am Hintersee im Gasthaus „Wörndlhof“

·        1 x Bretterljause im Schindeldorf in Waidring

·        1 x Schnapsverkostung in der Brennerei Seibl

·        1 x Knödeltisch mit Schmankerl und musikalischer Untermalung in der Stallenalm

·        kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches mit Hallenbad und Saunalandschaft

·        Sämtliche Besichtigungs- und Ausflugsfahrten inkl. Eintrittsgelder wie angegeben

·        Schiffsfahrt auf dem Königssee

·        Örtliche Reiseleitung am 3.und 5. Tag

·        Ortstaxe

·        Reisebegleitung ab/bis Haßloch

·        Sicherungsschein

 

Preis pro Person im:  DZ      509,--        

                                         EZ      609,-         

 

Gute Fahrt Vollschutz p. P.: 23,-   

(inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruchs- + Reisegepäckvers.)

 

Mindestteilnehmerzahl:   Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 35 Personen

   (muss bis 3 Wochen vor Reisebeginn erreicht sein)

 

Veranstalter: Reisebüro Wagner GmbH, Bischofsheim in Zusammenarbeit mit dem Waidringer Hof in Waidring/Tirol

 

 

Informationen und Anmeldung bei:

 

                                               Friedel Roosen

                                               Raunheimer Str.  6

                                               65428 Rüsselsheim

                                               06142 52994 oder 06142 884001
 
 
 
___________________________________________________________________________________
 
Anmeldung zur 6 Tage-Busreise mit Mir Haßlischer e. V.
nach Waidring ins Pillerseetal, nach Salzburg und zum Königsee
Reise von Samstag, den 25.6. bis Donnerstag, den 30.06.2011

 

 

Reiseleistungen:

·       Busfahrt im modernen Reisebus mit Klimaanlage und Toilette

·       Willkommenstrunk bei der Anreise

·       5 x Übernachtungen im Hotel „Waidringer Hof“ in Waidring

·       4 x Frühstücksbuffet mit Bioecke

·       5 x Abendessen im Hotel (4 x 4-Gang Wahlmenü, 1 x Themenbuffet oder Grillabend)

·       Kaffee und Kuchen am Nachmittag im Hotel

·       1 x rustikales Bauernfrühstück auf der Stallenalm

·       1 x Mittagessen am Hintersee im Gasthaus „Wörndlhof“

·       1 x Bretterljause im Schindeldorf in Waidring

·       1 x Schnapsverkostung in der Brennerei Seibl

·       1 x Knödeltisch mit Schmankerl und musikalischer Untermalung in der Stallenalm

·       kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches mit Hallenbad und Saunalandschaft

·       Sämtliche Besichtigungs- und Ausflugsfahrten inkl. Eintrittsgelder wie angegeben

·       Schiffsfahrt auf dem Königssee

·       Örtliche Reiseleitung am 3.und 5. Tag

·       Ortstaxe

·       Reisebegleitung ab/bis Haßloch

·       Sicherungsschein

 

Preis pro Person       im Doppelzimmer       509,--            

                                    Im Einzelzimmer         609,-             

 

Angemeldete Personen:

 

Name _____________________________Vorname  _______________________________

 

Name _____________________________Vorname  _______________________________

 

Anzahl Doppelzimmer  ___                      Anzahl Einzelzimmer ___

 

Zusätzlich wünsche/n ich/wir einen „Gute Fahrt Vollschutz“  (Preis pro Person 23,- €)

(inkl. Reiserücktrittskosten-, Reiseabbruch- + Reisegepäckversicherung)

 *    ja              *    nein          *  = bitte ankreuzen

 

Reiseanmelder:

 

Name ______________________________ Vorname ______________________________

 

Straße ____________________________________________________________________

 

PLZ. ___________ Ort __________________________________Tel. __________________

 

 

 

Datum _____________________ Unterschrift ____________________________________

                                                                                               (gilt für alle Teilnehmer)

 

Veranstalter:  Reisebüro Wagner GmbH, Bischofsheim in Zusammenarbeit mit dem Waidringer Hof in Waidring/Tirol
 
 
Reiseanmeldung senden an bzw. einfach einwerfen bei:
Mir Haßlischer e. V., c/o. Friedel Roosen, Raunheimer Str. 6, 65428 Rüsselsheim-Haßloch
- Eine Reisebestätigung wird Ihnen umgehend nach Ihrer Anmeldung zugestellt -
Alt-Hassloch.net - 65428 Rüsselsheim, Alt-Hassloch - development by

This website is powerd by