Navigation
Startseite
Wir über uns
Vereinsabteilungen
Veranstaltungen
Unser Vereinsgelände
Haßlischer Heimatforschung und Mundart
Der Sound der Haßlocher Mundart
Haßlischerisch fer Oohfänger – Des Kreuz mit dem „ü“ …
Aufnahmeantrag
Galerien
Mitgliederinformationen
Archiv


 

Der Sound der Haßlocher Mundart

„Der Sound unsrer Haßlischer Mundart“

Mundart zu hören, ist für mich wie ein „Ohrenschmaus“. Der „Sound“ der Wörter klingt nach. Viele sind kurios und spaßig und lassen nach der Herkunft rätseln. Man kann sie sich auf der Zunge zergehen lassen, wenn man erst gelernt hat, sie auszusprechen. Mit den nächsten Jahrgängen der Haßlocher Kerbezeitung soll nach und nach ein alphabetisch geordnetes Haßlocher Mundartlexikon entstehen. In der letzten Ausgabe der Kerbezeitung waren die Worte zu "A" bereits zu lesen. Nachfolgend schon mal eine kleine Auslese Haßlocher Worte, (samt Übersetzung) die Appetit machen sollen auf unser „Haßlischerisch“.

(Un net vergesse! In de Haßlischer Kerbezeitung alle Johr schee verfolsche. In de Homepage von de "Mir Haßlischer" stelle mers zum Noachlese aach eneu!)


Haßlischerisch = Übersetzung (hochdeutsch)


alleridd / alleweil = ständig, immerzu (allerid kimmter gelaafe)

Amberaasch = unnötige Umstände (macht net so e …)

belzisch = betrunken

Butzebewel = Nasenpillen

Dunselsche = verwöhntes, weinerliches Kind

Dubbeskass = heimliche Geldkasse der Hausfrau

Ebbelgrozze = abgenagter Apfel

esdemiern = achten, ehren, schätzen

(von fr. estimer)

Fissemadende= Umstände/Unfug machen (fr. "Visitez ma tente" Angebot französischer Soldaten)

deutsch „Besuchen Sie mein Zelt“,

Fliddsch = Flügel, Fittiche

gelle = nicht wahr? (vielseitiges Einleitungswort)

Gribbelbisser = rechthaberischer Kleinigkeitskrämer

Hinggel =Huhn

Huwwel = "du kannst mer mol die Huwwel

(jid. Arschkerbe) ausbloase“ = lass mich in Ruhe

Knoddel kloa … = kleines, nettes Mädchen

Krisch = Schreie ("Der/Die hot Krisch gedo")

Labbaasch = läppischer, kraft- und haltloser Mensch

Liejebeidel = Lügner

Müffelsche = kleines Stückchen Brot oder Wurst für

ein Kind

Mazzelaache = entzündete / verklebte Augenränder

mit Ablagerung

Nackarsch = Kosename für ein kleines Kind

Nieselbriem = mürrische unfreundliche Person

Oggseaach = Spiegelei

Owwermaschores = Chef

puddelnaggisch Kränk = Verwünschung (Wenn de nur die …

greschst)

Pussierdischelsche = Einsteck- oder Ziertüchlein

Quante = große Füße

quoannele = handeln

Riwwelkuche = Streuselkuchen

Reitschul = Karussell

schneegelisch = wählerisch beim Essen

Spinadwachdel = alte, schrullige, oft sonderbar

gekleidete Frau

triwweliern = ständig drängen

Tusnelda = leicht beschränkte auch sonderbar gekleidete Frau

Urumbel = ungehobelte Person

uuze = foppen, necken, verspotten

vehobbasse = verschätzen, verpfuschen, irren

(fr. von fauxpas)

verzwazzele = verzweifeln

Weegschisser = Gerstenkorn am Auge

Wiggelsche = kleines Mürbeteiggebäck

Zwiwwelschlodde = Zwiebelblätter

Zehbach = Geizkragen, -hals


So mancher deftige Ausdruck ist den „Haßlischern“ schon immer locker von der Zunge gegangen und frei nach „Karl Schaffnit“, einem Darmstädter „Heiner“, möchte ich abschließend anmerken:


En Haßlischer, der „vornehm redt“,

seu Muddersproach veracht,

der kimmt mer vor, wie oaner, der

seu Muddersche verlacht.

De Dialekt is es Muddersche,

des Schriftdeitsch kam zu letzt.

Ei, is es oannerst? Hot mer net

vorm Schreiwe – erst geschwetzt?


Mitmachen!

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mich bei dem Bestreben, quasi ein „Haßlischer“ Wörterbuch in den kommenden Ausgaben der Kerbezeitung aufzulegen, unterstützen würden. Sie können dies, indem Sie Ihnen bekannte, typisch „Haßlischer“ Dialekt-Worte und ihre Bedeutung per „E-Mail“ unter „friedel.roosen@skyfactor.de“ und dem Betreff „Haßlischer Wörterbuch“ mir zukommen lassen. Ich freue mich auf Ihre „E-Mails“ und vielleicht auch auf für mich neue „Haßlischer“ Worte, die ich meinem Verzeichnis gerne hinzufügen werde. Es geht aber natürlich auch ohne E-Mails, nämlich auf Papier, per Einwurf in meinen Briefkasten, in der Raunheimer Str. 6 in Haßloch.

Im Voraus ganz herzlichen Dank, Euer Friedel Roosen

Alt-Hassloch.net - 65428 Rüsselsheim, Alt-Hassloch - development by

This website is powerd by